Name:  Friedrich Thein
Wohnort: Am Fuchsberg 20 28816 Stuhr
Geburtsdatum:              18.03.1952
Geburtsort: Bremen
Eltern: Otto-Wilhelm Thein (Klavierbaumeister), Maria Thein (Mutter und Einzelhandelskauffrau
Geschwister: 10 Geschwister
1969-1972    Musikstudium mit den Hauptfächern Pauken/ Schlagwerk/Vibraphon und Kontrabass mit Abschluß – Zusatzfächer in Akustik und Chorleitung
1972-1973 1. Schlagzeuger im Philharmonischen Staatsorchester Bremen 
1973-1975 Zivildienst AWO Bremen  
1975-1984 Freier Musiker im klassischen und populären Bereich, Unterrichtstätigkeit für Pauken, Schlagzeug und freies Musizieren, Unterrichtstätigkeit an diversen Jugendmusikschulen. Einzelhandel für Schlagzeug und Percussion.   Kompositionen für Frankfurter Schauspielhaus, Bremer Schauspielhaus, Ruhrfestspiele Recklinghausen, ZDF Filmmusiken. In dieser Zeit Weiterbildung an der Akademie Remscheid und Burghausen, sowie Selbststudium der Elektrotechnik.
1978-1986 Gründung und Aufbau eines Tonstudios für Musikproduktionen. Aufbau einer Tonträgervervielfältigung. Gründung eines Schallplattenlabels.
1987 Standortwechsel in Bremen mit Firmenerweiterung, Aufbau eines großen Musikproduktionsstudios.
1991-1992 Erweiterung des bestehenden Studiobetriebes durch die Konstruktion und den Bau eines Tonübertragungswagens (Ü-Wagen) für mobile Produktionen.
1992 bis heute beschäftigt sich der Betrieb wie oben beschrieben und in zunehmendem Maße mit der mobilen Produktion. 1993 Ernennung zum Tonmeister durch den VDT. Seitdem tätig als Tonmeister, Aufnahmeleiter, Produktionsingenieur und Produzent im Bereich der Privatindustrie und der öffentlich-rechtlichen Anstalten. Hier ist besonders hervorzuheben die Tätigkeit als Fachingenieur-Ton für ZDF, 3sat, ARTE und DLR.
2006  Erweiterung des Studios durch den Bau einer 5.1 Tonregie. Mehrkanal - Tonmischungen für DVD, Film und Video.
2010  Standortwechsel nach Bremen - Stuhr. Kompletter Neubau eines Tonstudios in einem alten Resthof.
1978 bis heute  Diverse Akustikbauten und Problemlösungen – siehe unter Referenzen – Studien der Baubiologie und der Bauphysik im Sinne des gesamtheitlichen Menschenbildes.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok